asturien.com
Typische asturische Gerichte

Typische asturische Gerichte

Glossar der asturischen Gastronomie

Aktualisiert am 29. Dezember 2022
  • Typische asturische Gerichte
  • Typische asturische Gerichte
  • Typische asturische Gerichte
  • Typische asturische Gerichte
  • Typische asturische Gerichte
  • Typische asturische Gerichte
  • Typische asturische Gerichte
  • Typische asturische Gerichte
  • Typische asturische Gerichte
  • Typische asturische Gerichte

Der Grundwortschatz wir sie nähern nicht in Buchstaben verpassen zu Restaurants in unserer Region zu gehen, zu kaufen Begriffe geht in den Läden, umgangssprachlich im täglichen Leben unserer Region. Die ersten beiden Begriffe weit verbreitet und bezeugen, wie viel das Essen in Asturias genossen wird.
«Fartura»: Zum Sättigen essen. Binge Eating oder Essen.
«Llambión»: Person, die Süßigkeiten sehr mag.


Heute mehr als 40 Käsesorten in Asturien und deshalb sind wir der größte Käsefleck in Europa. Wir werden einige der bekanntesten und beliebtesten unter https://asturias.com/los-10-mejores-quesos-de-asturias entdecken

1 · Typischer Käse aus Asturien
2 · Meeresfrüchte und Fisch aus Asturien
3 · Cachopos und Fleisch aus Asturien
4 · Typische Desserts von Asturien
5 · Fabada, Topf und andere typische Lebensmittel Asturiens

Typischer Käse aus Asturien

· Afuegal Pitu: frischer und pastöser Käse mit zwei Sorten, weiß und würzig, der seinen Namen von der Besonderheit hat, beim Verkosten am Gaumen zu haften. Weitere Informationen Afuegal Pitu Käse
· Beyos: Käse aus roher Kuhmilch, meist in Amieva und Ponga. Weitere Informationen Käse der Beyos
· CabralesKäse aus Milch von Schafen, Kühen und Ziegen in der Gemeinde, die den gleichen Namen trägt. Weitere Informationen Cabrales Käse
· Gamonéu: Käse, hergestellt in den Hütten der Hirten der hohen Häfen von Cangas de Onís und Onís. Weitere Informationen Gamonéu-Käse
· Der Birnbaum: Blauschimmelkäse aus der Gegend von Avilés.
· Peñamellera: Käse mit einer oder drei sehr weichen, frischen und cremigen Milch.
· Pría: geräucherter Käse aus dem Rat von Llanes.
· Vidiago: Käse aus Vidiago, Llanes, mit Kuhmilch.

Meeresfrüchte und Fisch aus Asturien

· Andarica: Nécora.
· Bugre: Hummer
· Llámpares: Napfschnecken Molluscum univalvo, das an den Felsen der Küste angeklebt ist und mit Soße verzehrt wird.
· Pinchu Seehecht: Seehecht gefangen mit einem Haken und nicht mit einem Netz, so ist sein Fleisch viel feiner.
· Ñocla: Krabbe oder Meer Ochse.
· Oricios: Seeigel.
· Parrocha: kleine Sardine
· Pixin: Seeteufel.
· Salones: Hering
· Tiñosu: Skorpionfisch, Steinfisch mit viel Dorn aber sehr schmackhaft für Eintöpfe und Pasteten.
· Xaragu: Dorade, Fisch.

Cachopos und Fleisch aus Asturien

· CachopoZwei Rinderfilets, paniert und mit viel Käse und Schinken gefüllt, frittiert, um ein knuspriges Äußeres und ein saftiges Inneres zu erhalten.

Cachopo von Asturien

Cachopo von Asturien

Cachopo ist eine asturische Zubereitung, ein Grundgericht der Gastronomie, das in der gesamten Region weit verbreitet ist.

· Roxa-FleischKalbfleisch, das auf den Weiden der Gebirgspässe gefüttert wird.
· Compangu: Fleischbestandteile von fabadas, potes und gekocht.
· Emberzáu: Blutwurst mit Zwiebeln, Maismehl, Fett und Blut aus Schweinefleisch, in Kohlblätter gewickelt und gekocht, das in Scheiben gebraten serviert wird.
· Pantrucu: In der Gegend von Llanes heißt Mehl, Ei, Zwiebel und Speck Teig, der mit dem Eintopf gekocht wird. In Ribadesella ist es eine Art gebratener Blutwurst.
· Pitu de Caleya: in freier Wildbahn gezüchtetes Dorfhühnchen, das mit Getreide ernährt wird und nicht mit Futter.
· Sabadiego: ist eine Art Wurst mit Schweinefleisch und anderen Zutaten.
· Xuan: manchmal in winzigen, Xuanicu, eine Blutwurst, die mit Stücken von Kürbis gemischt wird.

Typische Desserts von Asturien

· Milchspeise: Obwohl es in weiten Teilen Spaniens verwendet wird, ist es in Asturien sehr beliebt, wo es dank einer längeren Kochzeit cremiger zubereitet wird.
· CarbayonesBlätterteig gefüllt mit Mandelcreme und mit Zuckerguss bedeckt.
· Casadielles: süße Teigtaschen gefüllt mit gemahlenem Walnuss und Haselnuss und Anis.
· Frixuelos: Typischer Karnevalsdessert aus der gleichen Familie wie die kastilischen Flocken, galizische Pfannkuchen oder französische Crepes.
· Marañuelas: charakteristische süße Kekse.
· Panchón: Kern aus Dinkelbrot mit Butter und Zucker, der vor dem Servieren frittiert und zerkrümelt wird, typisch für Aller.

Rezept für Milchreis

Rezept für Milchreis

Es ist eines der bekanntesten Desserts der asturischen Gastronomie und wir erklären Ihnen, wie man es zubereitet...

Fabada, Topf und andere typische Lebensmittel Asturiens

· Pränatale Brötchen: kleine gekochte Brote mit einer Chorizo ​​drin.
· Boronchu oder emberzáu: Art von Blutwurst
· Borona: Maisbrot gefüllt mit Chorizo, Speck und Rippe.
· Fabes: weiße Bohnen, die Sorte de la Granja, exklusiv für die Region und Hauptbestandteil der Fabada.
· Topf: traditioneller Eintopf mit Kohl, Kartoffeln und Bohnen mit Compango.
· Tortos: kleine goldene Maiskuchen in einer Pfanne. Sie werden normalerweise mit Eiern und Chorizo ​​oder mit Käse gegessen.
· Verdinas: kleine grüne Bohnen sehr weich, so dass sie in der Regel mit Meeresfrüchten, typisch für Llanes vorbereiten.


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda



Das meistverkaufte in unserem Geschäft