asturien.com
Typische asturische Desserts

Typische asturische Desserts

Wir sind sehr lambmbien

Aktualisiert am 1. September 2022
© asturien.com
Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts
  • Typische asturische Desserts

Wir sind sehr lambmbien

Es besteht kein Zweifel, dass Asturier Süßigkeiten mögen, ein Beweis dafür ist der große Menge süßer Desserts, mit denen wir die Mahlzeiten in Asturien beenden.
Wir werden viele von ihnen besichtigen und Ihnen die beiden Rezepte für die vielleicht emblematischsten Desserts der asturischen Gastronomie geben: Milchreis und Casadielles.


Hier zeigen wir das charakteristischste:
Die Borrachinos (Brotkrume mit Ei), die frittierte Milch (mit Zucker und in Weißwein getränkt), die casadiellas (süße Teigtaschen gefüllt mit Walnüssen, Zucker und Anis), die Carbayones von Oviedo (Blätterteig gefüllt mit Mandeln und mit Zuckerglasur bedeckt) und der Panchón (Kern aus Dinkelbrot mit Butter und Zucker, der vor dem Servieren frittiert und zerkrümelt wird, typisch für Aller).

Wir erwähnen auch die bekannten Charlotte von Gijón (Kuchen mit Basis und Hintergrund von Keksen mit Schokolade und kandierten Kirschen), die Marañuelas von Candás und Luanco (charakteristische süße Kekse), die Maravilles von Avilés (süßes Brot), Paserine Räte (typisch für Mieres) und die Mandelkuchen (ähnlich dem Santiago-Kuchen, mit Blätterteig oder süßem Teig gemacht und mit einer Mischung aus Ei, Mandeln und Sirup gefüllt).

· Reispudding

Es ist ohne Zweifel der König unserer Desserts mit nationalem Ruhm; cremig, gebrannt oder mit einem Hauch Zimt…

Rezept für Milchreis

Rezept für Milchreis

Es ist eines der bekanntesten Desserts der asturischen Gastronomie und wir erklären Ihnen, wie man es zubereitet...

Casadiellas oder Casadielles

Die Casadiellas oder «casadielles» sind a Weizenmehlteig, gefüllt mit einer Mischung aus Nüssen, Zucker und Anis; es gibt auch diejenigen, die es mit Blätterteig machen. Sie sind 15cm groß. in der Länge voller Süße.

Rezept für asturische Casadiellas

Rezept für asturische Casadiellas

Dieser typische Süßwarenladen, zu dem viele Gelehrte der asturischen Küche schreiben ihr eindeutig einen Ursprung zu ...

Frixuelos

Asturianische Frixuelos haben Sehr ähnlich zu galicischen Pfannkuchen und französischen Crêpes. Wir bereiten sie immer mit süßen Sachen zu, mit ein wenig Marmelade, gefüllt mit Sahne, mit geschmolzener Schokolade..., weil wir in Asturien sehr süß sind.

Asturianisches Frixuelos-Rezept

Asturianisches Frixuelos-Rezept

Frixuelos werden auch Filloas, Crêpes genannt…an anderen Orten, aber praktisch…

Rialto Moskauer

Die berühmten Moskauer sind Marcona Mandelpaste und Überzug aus Milch- oder Zartbitterschokolade. Hergestellt "eins nach dem anderen" auf ganz traditionelle Weise von den Konditoren von Rialto in Oviedo. Zutaten von höchster Qualität und sorgfältige Zubereitung machen sie zu einer 100% Original-Süßigkeit.

 


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda




Das meistverkaufte in unserem Geschäft

Frische Neuigkeiten aus unserem Land

Empfehlungen und interessante Aktionen aus Asturien. Wir versprechen, nicht schwer zu sein 😊



akzeptiere unsere Datenschutz


asturischer Newsletter