Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo
  • Die Kathedrale von Oviedo

Von der Vorromanik bis zum Barock im Dom

Vor wenigen Jahren war die Fassade der Kathedrale von Oviedo dunkel, oberflächlich verkohlt von den Auswirkungen von Zeit und Schmutz. Diese schwarze Maske, mit der er seine Identität verbarg, wurde wie ein großes Muttermal als Teil seiner Physiognomie gesehen.

"Wer nach Santiago geht und nicht zum Heiland, besucht den Diener und verlässt den Herrn". Dieser im Fürstentum sehr bekannte Spruch bezieht sich auf die Kathedrale von Oviedo von San Salvador, einem Wallfahrtsort auf dem Jakobsweg.




Breitengrad: 43.3624115 Länge: -5.8435035
Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

Jetzt, mit dem Beginn des neuen Jahrtausends und der vollständigen Sauberkeit der Kathedralenoberfläche, zeigt sein verjüngtes Aussehen deutlicher seine Pracht und die Pluralarchitekturfußböden von ein Gebäude, das zu Beginn des 14. Jahrhunderts auf den Ruinen vorromanischer und romanischer Basiliken errichtet wurde. Dank der erhaltenen Relikte erhielt die Kathedrale von Oviedo im Laufe des Mittelalters Pilger und wurde zu einem obligatorischen Halt, bevor sie weiter nach Santiago ging.

Die Kathedrale von Oviedo

Warum hat die Kathedrale von Oviedo nur einen Turm?

Der Bau der Kathedrale dauerte satte drei Jahrhunderteund tat es unter den Räumlichkeiten eines blumige oder extravagante Gotik, zu dieser Zeit dominant. Aber die Kanonen dieser Zeit scheinen die Architekten nicht verfolgt zu haben, die sich mit unerwarteten Bauproblemen auf den Mittelweg geworfen haben. Deshalb sehen wir nur ein Turmund nicht zwei wie im Rest der europäischen Gotik. Es ist fast 80 Meter Turm Sie mussten auch mit finanziellen Engpässen, vielen technischen Problemen und seismischen Bewegungen fertig werden. Aber wie auch immer, dort ist es majestätisch und vor kurzem gewaschen und zeigt uns einen spitzen Schatz mit tausendundein skulpturalen Kanten, dessen Versteigerung aus dem Jahr 1587 stammt. gilt als das letzte gotische Architekturwerk. Der Turm von fast überall in Oviedo gesehen, Es nimmt eine dominierende Stellung in der Bürgerperspektive ein, trotz einer beträchtlichen Anspielung auf dieselbe Figur auf der ersten Seite des denkwürdigen Romans La Regenta:»Die Augen wurden nicht müde, stundenlang auf diesen Steinindex zu schauen, der zum Himmel zeigte; Es war nicht einer dieser Türme, deren Nadel von subtilen, dünneren als schlanken Türmen abbricht, die wie blöde Damen wirken und das Korsett zu fest anziehen. es war solide, ohne etwas von seiner geistigen Größe zu verlieren, und selbst seine zweiten Korridore, die elegante Balustrade, erhoben sich wie eine starke Burg und stießen von dort in eine Pyramide mit einem lustigen Winkel vor, die in ihren Maßen und Proportionen unnachahmlich war ».

Lass uns reingehen. Das Innere der Kathedrale von El Salvador Weil das sein Name ist, verläuft es durch die Ecken und Winkel eines lateinischen Kreuzplans mit drei Schiffen mit Kapellen zwischen Firewalls und einem polygonalen Heiligtum, hinter dem sieben Räume für die Verehrung verschiedener Apostel verborgen sind. Diese letzten Räume enthalten denkwürdige barocke Altarbilder italienischen Einflusses. Das Hauptaltarbild ist das bemerkenswerteste, denn zusammen mit Toledo und Sevilla verkörpert es den wertvollsten Dreiklang der spanischen Domsitze, mit einer großen Ikonographie und einer hohen theologischen Dichte der Botschaft.

Im Inneren des Tempels überprüfen wir weiterhin einen der wertvollsten Aspekte der Kathedrale von Oviedo für die Geschichte der spanischen Gotik: die Tatsache, dass Darin finden wir repräsentative architektonische Elemente aller Phasen der gotischen Architektur, vom Klassizismus des späten XNUMX. Jahrhunderts bis zur späten spanisch-flämischen Phase des XNUMX. Jahrhunderts, durch die Zwischen des vierzehnten Jahrhunderts (Manierist) oder des fünfzehnten Jahrhunderts (extravagant).

Besuch des Turms der Kathedrale

Besuch des Turms der Kathedrale

Der Turm der Kathedrale von Oviedo ist einer der besten Aussichtspunkte der Stadt und dank eines Besuchs…

Welche Reliquien gibt es in der Heiligen Kammer der Kathedrale von Oviedo?

Die Kathedrale ist in Ecken sauber, wie die Kapelle des keuschen Königs aus dem XNUMX. Jahrhundert im linken Flügel des Querschiffs oder andere Räume im puristischen Stil des späten XNUMX. der Galerien des Klosters. Aber es ist notwendig, die Existenz von zu zitieren eine Ecke, die sich von anderen abhebt: die Heilige Kammer, ein architektonischer Überrest der ursprünglichen Konstruktion, die gleichzeitig auf der Baustelle war Schatz der romanischen Skulptur und der heiligen Reliquien des asturischen Königreiches. Kathedrale von El Salvador steht für in der gleichen Stelle einer alten romanischen Kathedrale neunten Jahrhundert (während der Herrschaft von Alfonso II) in einer Art und Weise geformt, um die Struktur der gotischen Arbeit. So ist in der Heiligen Kammer die erste oder letzte Redoute des Tempels, je nachdem, wie man es betrachtet.

Die Heilige Kammer ist ein Raum mit zwei Etagen. Die untere ist die ursprüngliche vorromanische, während die obere romanisch aus dem XNUMX. Jahrhundert ist. Es ist ein Gewölberaum, in den die zwölf Apostel zu zweit auf den Säulen geschnitzt wurden, die die Bögen tragen. Das gleiche Obergeschoss hält Der Domschatz, das Ergebnis aufeinanderfolgender Schenkungen von Reliquien und Prunkstücken, die die asturischen Monarchen bereits im XNUMX. Jahrhundert zu geben begannen. In diesem einzigartigen Schatz und Markenzeichen des Fürstentums ragen Sie heraus das kreuz der engel, das Siegeskreuz (auf der Regionalflagge vorhanden), die Kiste der Achate, mozarabischer Stil und das heilige tuch. Heute schützen Gitter und Alarmanlagen diesen beispiellosen Schatz, nachdem ein böswilliger Raubüberfall, nie besser gesagt, 1977 die asturische Bevölkerung schockierte. Die Stücke wurden geborgen, obwohl einige nach der Plünderung erhebliche Schäden erlitten und wieder aufgebaut werden mussten.

Wann kann man das Heilige Grabtuch von Oviedo sehen?

Da ist nur drei im Kalender angegebene Daten: Karfreitag, 14. September, Heilig-Kreuz-Tag und 21. September, Matthäus-Tag -Lokales Fest.
Das Heilige Grabtuch ist das Gewand, das das Angesicht des Herrn bedeckte, wenn es vom Kreuz herabgelassen wurde und daher mit seinem Blut getränkt ist. Es ist das wichtigste Relikt des Christentums zusammen mit dem Grabtuch von Turin, das die Leinwand war, mit der der Herr bereits im Grab gehüllt wurde.

Anhang zur Heiligen Kammer befindet sich Das Klosterzum Beispiel berüchtigter, wenn es dem Schritt der Zeit und den architektonischen Kriterien entspricht, die in der Kathedrale geschahen. Seine Ikonographie umfasst profane und religiöse Themen. Dazu gehören auch asturische Motive wie Favilas Kampf mit dem Bären.

Kathedrale von Oviedo: Öffnungszeiten

MASSEN
· Kapitelmesse von Montag bis Samstag 09:15 Uhr in der Kapelle von Santa Bárbara.
· Messe von Montag bis Samstag um 12 Uhr in der Kapelle des Königs Casto.

SONNTAGE UND URLAUB DER VORBEREITUNG
· Samstag und Vorabend der Party um 18:30 Uhr.
· Sonn- und Feiertage um 10:00, 11:00, 12:00, 13:00 und 18:30 Uhr.

Geständnisse
· Montag bis Samstag von 9:15 bis 10:15 Uhr (Gefängnis).
· Samstagnachmittag von 16:30 bis 18:15 Uhr (Gefängnis).
· Sonn- und Feiertage von 10:00 bis 11:00 Uhr (Gefängnis).
· Andere Beichtväter von 11:00 bis 13:30 Uhr und von 18:30 bis 19:00 Uhr.
· Büro der Kathedrale: Montag bis Samstag von 10:30 bis 12:30 Uhr

Quelle: Kathedrale von El Salvador Oviedo.


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda


Weitere Dinge in der Nähe finden Sie hier

Das meistverkaufte in unserem Geschäft