asturien.com
Die Stadt von Llanes
Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes
  • Die Stadt von Llanes

Die Stadt Llanes, Hauptstadt des nach ihm benannten Rates, ist die urbane Referenz eines ausgedehnten und ländlichen Gebietes, das parallel zum Kantabrischen Meer verlängert wird. Ein Meer, das überall in diesem Dorf ankommt und das gibt uns seinen Geschmack in der Mitte von alten und modernen Gebäuden, Plätzen, Plätzen, Spaziergängen und reichlich Terrassen, wo man für ein Getränk anhalten kann.




Breitengrad: 43.4205093 Länge: -4.7547841
Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

Die Stadt Llanes ist ein Hafen, ein Meer, ein Fischerort, aber auch eine moderne Stadt und ein Herrenhaus, mit dem Flair einer mittelalterlichen Stadt und einer Stadt aus dem XNUMX. Jahrhundert, außerdem übersät mit hochmütigen und farbenfrohen Herrenhäusern aus der Zeit Anfang des XNUMX. Jahrhunderts XNUMX. Jahrhundert. Quintas und Paläste von großem architektonischen Wert, die das indische Erbe derer darstellen, die eines Tages ihre Heimat verließen, um Amerika zu besuchen.

Die Stadt von Llanes

Was kann man in Llanes an einem Tag sehen?

Innerhalb des Stadtzentrums von Llanes, der Sablón-Strand, eine bezaubernde, saubere und geschützte Bucht, oberhalb derer es einen langen Spaziergang entlang der Klippe gibt.

Das Unvergessliche Spaziergang von San Pedro Die Reisestrecke nähert sich einem Kilometer. Es ist ein flacher und fruchtbarer Weg, von dem aus man die Realität der Stadt entdecken kann, einer „Ebene“ zwischen Meer und Bergen.

Die Stadt von Llanes

Strand El Sablón

Strand von El Sablón

Dieser Stadtstrand ist bei Ebbe etwa 100 Meter lang und 42 Meter breit.

Der Paseo / Mirador de San Pedro in Llanes

Der Paseo / Mirador de San Pedro in Llanes

Der Paseo de San Pedro ist einer der Mittelpunkte der Stadt Llanes. Zumindest ist es das für ihn...

Wir betreten das Stadtgebiet, wir verlieren den Gesamtüberblick, gewinnen ihn aber im Detail. Die enge Gassen der Altstadt, in dem sich vermehrt die kommerzielle Aktivität der VillaEs entsteht ein launischer Rundgang mit Motiven und Kopfsteinpflaster, in dem eine individuelle Architektur mit fairen Proportionen und respektvollem verwöhntem Urbanismus eingeschrieben ist.

Wir kamen im das Lachen, minimal und einzigartig, mit ihren Booten und ihren Netzen in die Nervenzentrum der llanisca Gesellschaft. Auf der Hauptbrücke der Stadt erwartet uns eine in Llanisca gekleidete „Menina“ aus Velazquez. Von hier aus erwartet uns bis zum offenen Meer ein Spaziergang voller Seefahrertradition und Wasseraktivitäten. Auf dem ersten Abschnitt erwarten Sie die Boote und Möwen, die Spiegelungen der Stadt, die ihre Flussmündung in geringer Tiefe fest umschließt.

Die Menina von Llanes

Die Menina von Llanes

Llanes hat seit Frühjahr 2023 eine neue Touristenattraktion, die sicherlich se ...

Wasser und Land suchen noch etwas weiter nördlich auf dem Weg nach ein moderner Hafen, restauriert und durch einen neuen eisernen Wellenbrecher geschützt. Von diesen letzten Mauern des Fischerdorfes, dieses wundervolle Bild einer unendlich grünen und blauen Küste, das wir schon in unserem ersten entdeckt hatten Route entlang des Paseo de San Pedro. Und genau an dieser Stelle sehen wir bereits genau die Farben, die wir von oben erraten haben. Sie sind die kräftigen Farben der Würfel der Erinnerung, mit dem der baskische Maler Ibarrola den Wellenbrecher aus seinem grauen Dasein rettete und ihn in eine riesige dreidimensionale Leinwand verwandelte. Wenn wir auf dem Weg zum Leuchtturm einen Spaziergang am Meeresufer entlang machen, erreichen wir entlang der Promenade von San Antón den Strand von Puerto Chicu. Und etwas weiter, am Rande des Stadtgebiets, etwa 500 Meter zu Fuß entfernt, liegt der berühmte Toró-Strand.

Die Würfel der Erinnerung

Die Würfel der Erinnerung

Seit der Eröffnung des Werks Ende 2001 haben die Cubes of Memory bereits eine…

Strand von Puerto Chicu

Strand von Puerto Chicu

Obwohl es sich um einen Stadtstrand handelt, Die Klippen, die es umgeben, ermöglichen es uns, uns in einer Umgebung zu fühlen ...

Toró-Strand

Toró Strand

Oststrand von Asturien. Der Strand Toró in Llanes ist 220 Meter lang und 40 Meter breit.

Mauer und Architektur von Indianos

Die Spuren des Mittelalters in der Altstadt vermehren. Das ummauerte Gehege begann als Folge der Puebla Charter von Alfonso XII der Stadt gewährt im ersten Drittel von dreizehntes Jahrhundert. Die Nordtafel und andere verstreute Überreste in verschiedenen Peripherien des historischen Zentrums sind in gutem Zustand erhalten. In manchen Fällen, die Mauer es wurde mit neueren Konstruktionen verschmolzen, niedrige aber hochmütige Gebäude, von Salpeter gebrannte Galerien und Fischseele. Im Kern der Geschichte finden wir auch der Turm, solides und schematisches Symbol der Vergangenheit, die heute das Tourismusbüro beherbergt.

Das gesamte historische Zentrum kann über die sogenannte Meeresroute der Prinzessin (die Route, die Leonor von Österreich 1517 in Llanes nahm) erkundet werden.

Prinzessin Seeweg

Prinzessin Seeweg

Hand in Hand mit Prinzessin Leonor von Österreich werden wir die Llanes von 1517 bereisen und so auch nach… zurückkehren.

Der Rest von Llanes zeigt hervorragende Beispiele des Verlaufs der Jahrhunderte bis heute. Es gibt Details aus praktisch allen Epochen. Es gibt kaum ein falsches Jahrzehnt. Renaissancegebäude, Meeresgrundstücke wie die Casa de la Ballena, der letztere Ort, an dem sich die Gilde der Mareantes traf und der heute rehabilitiert wurde, um Platz für eine suggestive "Aula del Mar" zu machen; Barockpaläste und Villen, eine gotische Basilika, eine Handvoll Kapellen, a modernistisches Kasinound ein unaufhörliches Rinnsal von sogenannten Architektur von Indianos das findet in Llanes seine wahre Bedeutung und die überraschendsten und zahlreichsten Beispiele, mit Traumgärten und verglasten Galerien.

Aber Llanes ist nicht nur eine Stadt, sondern ein glückliches Gebiet das eine Traumküste hat. Die Gemeinde birgt viele natürliche und ethnografische Schätze, die wir Sie in ihrer Gesamtheit entdecken möchten. Darüber hinaus ist Llanes eine der Hauptstädte der besten asturischen Folklore schlechthin.

Llanes: alles, was Sie nicht verpassen sollten

Llanes: alles, was Sie nicht verpassen sollten

Llanes ist zweifellos eine der schönsten Gemeinden Asturiens. Meer und Berge verschmelzen zu einer Landschaft…

Die traditionellen Feste von Llanes

Die traditionellen Feste von Llanes

In der Vergangenheit war Tanz spontaner und erforderte keine Raum-Zeit-Regulierung. Die Forscher…

Was ist der beste Strand in Llanes?

Die Auswahl eines Strandes unter mehr als 30 der Gemeinde Llanisco ist eine schwierige Aufgabe. Wir können aus all denen von Torimbia wählen, für seine Lage, seinen Sonnenuntergang, seine Ruhe ... aber besser du entscheidest

Die Strände von Llanes

Die Strände von Llanes

Mehr als dreißig Strände Es ist das Gepäck eines kampfmüden Meeres, das in Docks und Flussmündungen sucht, aber ...


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda




Weitere Dinge in der Nähe finden Sie hier

Wohnungen-Verdemar-Llanes1

Das meistverkaufte in unserem Geschäft