• Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella
  • Das Dorf Ribadesella

Fühlen Sie sich frei

Die Stadt Ribadesella ist die Hauptstadt einer von Bergen, Stränden und Klippen umgebenen Gemeinde. Ohne weiter zu gehen, sind viele der Attraktionen der Gemeinde (seit 1997 Gemeinde mit herausragender touristischer Qualität) im Stadtgebiet konzentriert. Neben dem Genuss des lokalen Erbes und der Kultur ist es einfach, den Strand, die Klippen und verschiedene Aussichtspunkte zu erreichen und geschützte natürliche Umgebungen, ohne zu weit von den Grenzen seines städtischen Kerns abzuweichen.


  • Video-Wiedergabetaste


Breitengrad: 43.4621544 Länge: -5.0584745
Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

Die Umgehung von Ribadesella wird eine sehr dichte und unterhaltsame Fahrt, mit Dutzenden interessanten Orten.

Das Dorf Ribadesella

Alle touristischen Informationen von Ribadesella: Unterkünfte, Restaurants und Aktivtourismus (Sella-Abfahrt, Jetski usw.) in ribadesella.com

ribadesella.com

 

Das Dorf Ribadesella

Die beiden städtischen Ufer der Stadt sind durch die wunderschöne Mündung des Flusses Sella in zwei Teile geteilt und durch eine Brücke über die Mündung verbunden. in der Ostzone Hier befinden sich das historische Zentrum und die Hauptstraßen Gran Vía oder Comercio, die dem Grundriss der Stadt ein breites und geordnetes Aussehen verleihen und in denen sich ein Großteil der Geschäfts- und Freizeitflächen von Ribadesella befindet. Einer der neuralgischen Punkte dieses Stadtteils liegt in der Nähe von Der Neue Platz und der Kirchplatz, im Sommer ein sehr überfüllter Ort, an dem es viele Apfelweinbars, Cafeterias und Geschäfte gibt. Die Altstadt es ist eine Fußgängerzone und erstreckt sich vom bezaubernden Atalaya-Park bis zu seinen westlichsten Ausläufern Portiellu-Viertel, eines der Bevölkerungszentren, aus denen die Stadt selbst entstand und die ihren Status als Seefahrer kennzeichnete. Eine der schönsten und am wenigsten bekannten Gegenden dieser Stadt, mit sehr alten Häusern, die praktisch auf den Felsen des ursprünglichen Steilufers der Sella stehen und einige der schönsten Ecken verbergen. Instagramtauglich von Ribadesella, wie es berühmt ist Farbleiter.

Der Hafen von Ribadesella

das Hafengebiet Es wurde im letzten Jahrzehnt umgestaltet und vereint nun die Präsenz von Fischernetzen und Booten mit seiner Ausrichtung als Boulevard: einer Touristen- und Geschäftspromenade am Fuße der Flussmündung. Die Mündung der Sella selbst hat in ihrer Verwendung eine Veränderung erfahren; Es hat sich von einem exklusiven Zufluchtsort für Fischerboote – wie die Boote und Fischerboote noch immer bezeugen, oder dem Fischmarkt selbst (La Rula) – zu einem gemeinsamen Gewässer mit Freizeitseglern entwickelt, die in den Pontons eines neu gebauten Yachthafens festmachen das Ufer gegenüber dem traditionellen Pier. Die Attraktivität dieses Hafenbereichs wird bei einem Spaziergang durch die beliebten Orte zu einem reinen ästhetischen Vergnügen Kranfahrt, am östlichen Ende der Mündung. Dies ist eine sehr empfehlenswerte Route, die nach den architektonischen Richtlinien der Zeit von Carlos III. angelegt wurde und sich sehr angenehm für einen Spaziergang eignet. Wenn wir daran entlanggehen, haben wir einen guten Panoramablick auf das Hauptstadtgebiet der Stadt, aber auch auf das Westufer, einschließlich der wunderschönen Playa de Santa Marina.

Auf diesem Spaziergang hat der Humorist Antonio Mingote seinen größten Cartoon festgehalten, und zwar in sechs Wandgemälden aus Keramik, die einen Rückblick auf die lokale Geschichte geben. Was im Volksmund als bekannt ist Mingote-PanelsSie sind ein wahres Outdoor-Kunstwerk, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Die Tafeln von Mingote

Die Tafeln von Mingote

Ein ganz besonderer Rückblick auf die lokale Geschichte, mit dem der Komiker und Sprachwissenschaftler seine Spuren hinterlässt...

Wir besichtigen die Kranfahrt bis zu seinem Ende und wir gelangen zu einem großen Raum mit hohen Stützmauern, von dem aus wir einen nahen Blick auf das Kantabrische Meer haben. Über uns erhebt sich Berg Corberu, ein Vorgebirge mit exklusiven Ausblicken. Von unserem Standort aus können wir ihn bequem über eine Treppe hinaufsteigen. An der Spitze steht die Einsiedelei des Führers, eine kleine Kapelle, die Sitz der gleichnamigen Jungfrau ist, der Schutzpatronin der Seemannszunft seit der Antike. In der Umgebung der Einsiedelei entdecken wir echte Kanonen, die auf den Horizont gerichtet sind. Dies sind die Waffen, mit denen sich die alten Riosellaner vor jeder Bedrohung schützten, die vom Meer ausgehen konnte, seien es Piraten oder ausländische Eroberer.

Vom Berg „Guía“ erhalten wir eine genaue Karte der Stadt, mit seinen zwei klar voneinander abgegrenzten Teilen, seinem riesigen Strand, der breiten Flussmündung und den hohen Gebirgsketten, die die Stadt im Süden umgeben, wobei die höchste Ebene in der liegt Berg Mofrechu. Am Ende des Strandes befindet sich der Berg Somos, der zusammen mit dem Berg Corberu, wo wir uns befinden, der Mündung und dem Strand ein muschelartiges Aussehen verleiht. Wenn wir weiter nach unten schauen, entdecken wir die Steine. Die Küste am Fuße der Klippe besteht aus Felsen und Felsbrocken und wir können sie auf einzigartige Weise vor Ort bewundern, wenn wir auf einem stehen Wasserscooter, eine Tour entlang der Dinosaurierküste und das Betreten natürlicher Höhlen innerhalb der Klippen.

Motorräder

Motorräder

110
doppeltes Motorrad

Entdecken Sie die Steilküste der Dinosaurier auf einem Jetski. Ein unvergessliches Erlebnis entlang der Küste von Ribadesella und Llanes….

Wir steigen von der Kapelle über einen Weg ab, der durch den Berg Corberu führt und uns in der Altstadt, genauer gesagt im Atalaya-Park, zurücklässt. In der Nähe befindet sich der gleichnamige Strand, einer der beiden meistbesuchten Badebereiche in Ribadesella. Der Wachtturm-Strand Es handelt sich um einen Felsen, der in seiner Entwicklung weit fortgeschritten ist und seit jeher das beliebteste „Solarium“ der Bewohner dieser Gegend ist. Rechts und links erstreckt sich die Pedral de la Atalaya in weitere Steinbuchten und privilegierte Badebereiche mit Schwimmbecken und Naturbecken, in denen Sie das Meer in seiner reinsten Form genießen können.

Die Altstadt von Ribadesella

Von hier aus können wir in die Richtung zurückkehren, in der wir zum Pedal gelangt sind historischer Helm des Ortes Es handelt sich um eine restaurierte und fußgängerfreundliche Umgebung mit architektonischen Juwelen wie der Casa de los Ardines, dem Prieto-Cutre-Palast, dem heutigen Rathausgebäude oder der Casona del Escudo, die der Gegend neben anderen Gebäuden den verdienten Titel „historisch“ verleihen. künstlerisch".

Geführte Tour durch Ribadesella

Geführte Tour durch Ribadesella

12
Persona

Eine wunderschöne Tour durch das Fischerdorf Ribadesella, bei der Sie mit Hilfe eines Reiseleiters alle Kuriositäten entdecken ...

Die Pfarrkirche Santa Maria Magdalenaund der angrenzende Platz im Herzen der Altstadt sind aufgrund ihrer ästhetischen Einzigartigkeit und der malerischen Juwelen, die der Tempel selbst in seinem Inneren aufbewahrt, einen Besuch wert. Besonders hervorzuheben sind die vier riesigen Freskengemälde der Brüder Bernardo, Celestino und Antonio Uría Aza, die sich auf den vier Seiten befinden, die das Querschiff abschließen und eine klare Allegorie gegen alle Kriege darstellen.

Im historischen Zentrum befindet sich auch das älteste „Einkaufszentrum“ von Ribadesella Mittwochs Wochenmarkt, im 13. Jahrhundert neben der Stadt eingeweiht. Darin bieten die kleinen Erzeuger der Region der Öffentlichkeit Gemüse der Gemeinde, saisonale Früchte, „Fabes“, saisonale Früchte, Kastanien, Haselnüsse und Walnüsse, Käse, Apfelbonbons usw. an.Pantricks» oder Maismehl, unverzichtbar für frittierte Tortillas und für die gleichmäßige «Borona», gebacken und mit Würstchen gefüllt. Der Wochenmarkt ist auch ein Schaufenster für Stände mit Kleidung, verschiedenen Gebrauchsgegenständen, Antiquitäten, Floristen usw.

Der historisch-künstlerische Komplex präsentiert ein mittelalterlicher Pfad und zeigt Gebäude mit auskragenden Balkonen, verglasten Galerien, loftförmigen Dachböden, Fassaden mit Wappen und Arkaden, mit Gebäuden aus dem XNUMX., XNUMX., XNUMX. und XNUMX. Jahrhundert. Der Rest des Stadtzentrums an diesem Ufer der Sella erstreckt sich über eine Plattform, die in den letzten Jahrhunderten aus den Gewässern der Flussmündung gewonnen wurde, und die relative Modernität seiner Fundamente hat es ihm ermöglicht, eine Straßenanordnung mit viel Gefühl für die Stadt zu erhalten Umfang, in Übereinstimmung mit den städtischen Vorschriften von Carlos III, unter dessen Herrschaft die Erweiterung der Stadt und des Hafens vorgenommen wurde.

in in die zeitgenössische Erweiterung, die wir entdeckt haben nüchterne und solide Gebäude mit quadratischem Grundriss aus dem XNUMX. Jahrhundert, die mit anderen neueren Bauweisen kombiniert werden.

Ribadesella-Strand

Auf der anderen Seite der MündungNachdem wir die Brücke überquert haben, gelangen wir zum Arenal de Santa Marina. Hier startete die Marquiseurin von Argüelles im Jahr 1907 eine einzigartige Entwicklung. Die luxuriösen Residenzen und Hotels, die wir heute in diesem Teil von Ribadesella sehen können, sind ein Erbe der Bauten von Aristokraten und Indianern, wie zum Beispiel die meistzitierte Villa Rosario, die heute ein Hotel ist. Direkt an diesem Sellaufer, am Fuße des Strandes, fand ein Teil des damaligen Bürgertums ein geeignetes Kurumfeld zum Sonnen- und Meeresbaden und einen perfekten Aufenthaltsort für lange Sommeraufenthalte. In diesem urbanisierten Gebiet vermischen sich Neubauten mit modernistischen Baumustern vom Beginn des XNUMX. Jahrhunderts. Gehen für der Strandspaziergang Es ist eine gültige Übung zu jeder Jahreszeit.

Santa Marina Strand

Santa Marina Strand

Es gibt nur wenige Strände im Kantabrischen Meer, die einen so spektakulären Panoramablick bieten und von…

An seinem Osthang endet der Strand von Santa Marina im sogenannten Punta del Arenal, wo die Sella-Mündung ihre letzte Kurve macht, bevor sie ins Meer mündet. Diese Stütze war früher ein viel größeres Gebiet, ein Dünengebiet, eine Slipanlage für Boote und ein Standort für die Walfangindustrie. Die anschließende Urbanisierung des heute als „La Punta“ bekannten Gebiets veränderte nach und nach die Nutzung dieses Gebiets und seine Physiognomie.

Die Attraktionen des Westufers der Sella sind mehr als der Strand selbst und seine architektonischen Juwelen. Ganz in der Nähe liegen die Tito-Bustillo-Höhlen und das Ardines-Massiv, eine Umgebung paläolithischer Siedlungen mit zahlreichen Beispielen magdalénienischer Felskunst, die es zu einem der prähistorischen Heiligtümer der Welt machen.

Tito Bustillo Höhle

Tito Bustillo Höhle

Die Höhle von Tito Bustillo ist eines der großen Heiligtümer der paläolithischen Kunst Europas. Form …

Auf dem Gipfel des Ardines-Massivs finden wir auch einen weiteren herrlichen Aussichtspunkt auf die Stadt. Wir nehmen die N-632 in Richtung Gijón und steigen kurz nach Verlassen des Stadtgebiets auf der AS-341 in Richtung des Dorfes Carmen auf. Nach 100 Metern verlassen wir diese Straße und gehen weiter nach links in Richtung Erholungsgebiet La Moría. Diese Ebene ist bei gutem Wetter ein sehr beliebter Erholungsort und ein einzigartiger Wachturm, von dem aus man die Aussicht auf die Stadt genießen kann. Der Panoramablick ist weitreichend: Ribadesella und sein Hafen, die Bucht und Mündung der Sella, die Guía-Einsiedelei, der Strand von Santa Marina...

Ardines Aussichtspunkt

Ardines Aussichtspunkt

Dieser Aussichtspunkt bietet einen privilegierten Blick auf den Strand von Santa Marina, ist über eine Straße erreichbar und …

Auch das Umfangreiche haben wir entdeckt Naturpark Malecon, ein langgestrecktes Sumpfgebiet, das die Strandpromenade im Süden abgrenzt. Der Malecón birgt einen großen ökologischen Wert und ist ein Durchgangsgebiet für Zugvögel. Bei einem Spaziergang durch den Park selbst können Sie seine Fauna und Flora entdecken. Es gibt eine gepflasterte Straße und eine Reihe von Gehwegen und Türmen, um alles aus der Nähe zu sehen.

Wenn wir uns entscheiden, hinaufzugehen Reittier wir sindWenn wir eine schmale Straße hinaufsteigen, die direkt an der Westgrenze des Strandes beginnt, entdecken wir auch einen unschlagbaren Blick auf den Strand und entdecken, dass sich die Stadt in Richtung Westen immer noch in ausgedehnten Siedlungen fortsetzt, die seit den 80er Jahren gebaut wurden. An ihrem westlichen Ende Der Strand ist über einen kurzen Weg unter den Hängen des Mount Somos mit dem herrlichen Aussichtspunkt verbunden Punta del Pozu, ein einzigartiger Ort, um die Kraft des Kantabrischen Meeres während der Gezeiten zu betrachten, aber auch um Zeuge der spektakulärsten Sonnenaufgänge zu werden. Am Ende dieses Spaziergangs gibt es auf den vertikalen Platten der Klippe eine Spur mit Dinosaurier-Fußabdrücken. Einer der repräsentativsten der Asturische Juraküste.

Küste der Dinosaurier Asturien

Küste der Dinosaurier Asturien

An der Ostküste von Asturien jeden Tag, die mehr Fossilien und Spuren von ein fruchtbarer ...

Die Mündung der Sella

Wir können noch einen weiteren Spaziergang genießen, wenn wir die Brücke erneut in Richtung Stadtzentrum überqueren und am Ende rechts abbiegen. Vom gleichen Podium aus startet auch der Internationale Abstieg Spaziergang der Gewinner der Sella, die entlang des Flusses verläuft die Nachbarschaft von Cobayu und das geht weiter. Dieser Spaziergang entdeckt uns am Ende das Naturgebiet des Median. Vor uns liegt ein riesiges flaches Gebiet, ein fruchtbares und wunderschönes Flussjuwel, das kürzlich zum Naturschutzgebiet erklärt wurde und vielleicht in naher Zukunft das Zeug dazu haben wird, einen Spaziergang zu machen, einen weiteren von vielen, die Ribadesella zu bieten hat Einwohner und Touristen und das macht sie zu einer der Städte mit den meisten Perspektiven auf sich.

Ribadesella und Umgebung

Die Gemeinde Ribadesella ist nicht allzu groß, sodass alle Sehenswürdigkeiten einfach und schnell zu erreichen sind. Für den Anfang alle Städte und Dörfer die ihre beneidenswerte Natur prägen, jedes mit seiner eigenen Eigenart, einzigartigen Attraktionen und guter Gastronomie. Darüber hinaus finden wir in der Nähe des Stadtzentrums mehrere sehenswerte Naturdenkmäler und ein fabelhaftes künstlerisches Erbe wie die Kirche von San Salvador de Moru, wilde Strände und zahlreiche andere Attraktionen in Form von Abenteueraktivitäten oder Routen entlang der nahegelegenen Küste, darunter auch die herrlichen Wasserfälle oder Narren.

Der Vega Strand

Der Vega Strand

Strand im Osten Asturiens. Vega Strand, in Ribadesella, ist eine riesige schroffe Ecke, für …

Die Cuevona de Cuevas del Agua

Die Cuevona de Cuevas del Agua

Normalerweise bezeichnen wir einen künstlich geöffneten unterirdischen Gang als Tunnel. Wenn der Tunnel…

Abfahrt der Sella mit dem Kanu

Abfahrt der Sella mit dem Kanu

Der Abstieg der Sella ist mehr als die zentrale Feier des asturischen Sommers ein Test ...

Route der Mühlen von Ribadesella

Route der Mühlen von Ribadesella

Manche Leute argumentieren das Wassermühlen waren eine der bedeutendsten vorindustriellen Erfindungen. ...

Die Klippen der Hölle

Die Klippen der Hölle

In Asturien gibt es Ecken, die es wert sind, entdeckt zu werden, verlorene Paradiese voller Legenden. Toller Teil von …

Guadamía-Strand

Strand von Guadamía

In Guadamía werden wir finden eines der schönsten Erholungsgebiete von Asturien. Organisieren Sie eine Mahlzeit…


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda


Weitere Dinge in der Nähe finden Sie hier

Wohnungen-Verdemar-Llanes1

Das meistverkaufte in unserem Geschäft