asturien.com
Afuega'l Pitu Käse

Afuega'l Pitu Käse

Ein historischer Käse

  • Afuega'l Pitu Käse
  • Afuega'l Pitu Käse
  • Afuega'l Pitu Käse
  • Afuega'l Pitu Käse
  • Afuega'l Pitu Käse
  • Afuega'l Pitu Käse
  • Afuega'l Pitu Käse
  • Afuega'l Pitu Käse

Ein historischer Käse

Es ist bekannt, dass der Käse Afuega el Pitu einer der ältesten Käsesorten in Spanien und Spanien ist das älteste im Fürstentum. Im 18. Jahrhundert wurde es bereits als Steuerzahlungswährung verwendet. Es wurde in allen Bauernhäusern, die Vieh besaßen, durch das einfache Verfahren der sofortigen Einstellung der Milch vorbereitet.

Artisan Käse, der seit 2004 die geschützte Ursprungsbezeichnung genießt.



Breitengrad: 43.2860794 Länge: -5.8833504
Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

Dieser Käse ist einzigartig in seiner Semantik, Es ist in Asturisch genannt und unterstützt keine exakte Übersetzung oder eine klare Etymologie. Es würde wörtlich bedeuten "das Huhn zu ertrinken". Es könnte als primitiver "Puñu" -Käse definiert werden, dessen Name unterschiedliche Bedeutungen fördert. Es gibt diejenigen, die verstehen, dass es sich um die Strangulation des Halses der Tasche handelt, in der sie sich befindet (Fardela). Andere ziehen es vor, auf die Schwierigkeiten hinzuweisen, die es bietet, aufgenommen zu werden die Besonderheit, am Gaumen und am Rachen zu haften (Pitu im umgangssprachlichen Asturian) während seiner Verkostung. In diesem Fall blieb der Hals stecken, als er aufgrund des hohen Fettgehalts sehr geheilt gegessen wurde. Schließlich gibt es diejenigen, die behaupten, dass es traditionell als Lebensmittel für die Aufzucht von Dorfhuhn (Pitu) verwendet wurde, oder genauer gesagt: Es wurde dem Huhn nach Geschmack gegeben, und wenn es für das Huhn schwierig war, es zu schlucken, dann den Käse war gut gemacht.

Eine weitere Besonderheit dieses Käses ist das die Koagulation der Milch ist außerordentlich sauer. In seinem endgültigen Aussehen präsentiert es einen Blindschnitt, von weiß-gelblicher Rinde, oder Orange, wenn Paprika verwendet wird, und körnige Textur. Der Geschmack ist cremig, salbungsvoll und stark, neigt zu Säure, mit einem ganz besonderen Aroma, das dieses Milchderivat zu einem der charismatischsten Asturias macht. Sein Gewicht schwankt zwischen den 200 und 600 Gramm und wir können es frisch, halb gehärtet oder geheilt schmecken.

Es wird hauptsächlich mit pasteurisierter Friesenmilch hergestellt, und sein Produktionsgebiet umfasst das zentral-westliche Gebiet von Asturien. Nach der Denomination of Origin ist die Ausarbeitung auf 13-Gemeinden beschränkt. Es kommt das ganze Jahr vor allem im Winter und im Frühling vor.

Je nach Gebiet variiert die endgültige Form des Käses. Wir werden finden konisch geformter Käse in Grado, Pravia oder Cornellana. In diesen „Atroncaos“ wird der Quark in kleinen Portionen in kegelstumpfförmige Formen (Becken genannt) überführt. Die Käsesorten werden am nächsten Tag aus der Form genommen, gesalzen und entweder frisch verkauft oder in Reifekammern überführt, in denen sie 15 bis 30 Tage verbleiben und in denen Temperatur und Luftfeuchtigkeit so geregelt werden, dass der Käse langsam aushärtet und kann entwickeln die charakteristischen Aromen. Diejenigen, die eine endgültige Form von Zucchini haben, sind typischer für Riosa oder Morcín. Im letzteren Fall wird der Quark in ein Tuch der geeigneten Größe oder "Trapu" eingeführt, ein Beutel wird gebildet, er wird abgelassen und er wird aufgehängt, so dass er langsam entwässert, während die Milchsäuregärung fortgesetzt wird. In der Sorte Rot von diesem Käse, bevor er in Lappen oder Formen eingeführt wird, je nach Fall, Es wird bequem mit süßem und würzigem Paprika in Proportionen nach dem Geschmack des Herstellers geknetetzur gleichen Zeit wie es geht.

Von 1981 wurde es in der Gemeinde Morcín gefeiert Afuega el Pitu Käsewettbewerbzu dem alle Prozessoren der Zone gehören. Es wird am ersten Sonntag nach Januar 17 gefeiert.

Es wird im gesamten spanischen Gebiet und seit einigen Jahren in den Vereinigten Staaten, Mexiko, Deutschland, Holland oder Japan verkauft. Von den zehn Industriemolkereien, von denen sechs nach Erteilung der Ursprungsbezeichnung in 2004 entstanden sind, wird es erzeugt eine ungefähre jährliche Produktion von 220.000 Kilos.

Heute werden in Asturien mehr als 40 Käsesorten hergestelltEinige der bekanntesten und beliebtesten werden wir Ihnen mitteilen, wenn Sie mehr über sie erfahren möchten, geben Sie den Link ein ...

Die besten 10 Käse von Asturien

Die besten 10 Käse von Asturien

Von den 42 Käsesorten, die Asturien zu bieten hat, ist es schwierig, nur 10 auszuwählen. Wir erstellen eine Liste der beliebtesten…


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda