asturien.com
Strand von Toranda

Strand von Toranda

Critaline Gewässer in Niembro

© asturien.com
Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda
  • Strand von Toranda

Toranda ist der Strand der Stadt Niembro par excellence, so sehr, dass es manchmal mit dem Namen dieser Stadt bezeichnet wird. Es ist eine Fläche von etwa 300 Meter, die bei Flut ziemlich niedrig ist, vor der mehrere Inseln zwischen Punta Boriza und den Ausläufern von Cabo Prieto erscheinen. Im Osten des Strandes fließt die Niembro Mündung, eine kleine Flussmündung von großem biologischen Interesse. Bereich der grünen Wiesen, mit Straßenzugang und Parkplatz auf einer Wiese in Strandnähe.




Breitengrad: 43.4407921 Länge: -4.8409796
Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

Dieser Strand ist 300 Meter lang und 102 Meter breit. Normalerweise ist die Auslastung des Strandes von Niembro/Toranda mittel. Halbstädtischer Strand, dessen Zusammensetzung aus Sand besteht. Schöner Strand, eingebettet in eine Steilküste und umgeben von einer Wiesenfläche. Er bietet dem Besucher weißen Sand und kristallklares Wasser.

Zugriffe: Mit dem Auto
Strandpromenade: Nein
Zusammensetzung: Weißer Sand
Bad: Starke Wellen
Verankerung: Nein
Nudist: Nein
Beschilderte Zugänge: Ja
Rettungszeichen: Ja
Parken: Nicht-städtische
Zugänglich für Behinderte: Nein
Toiletten: Nein
Duschen: Ja
Öffentliche Telefone: Ja
Behälter: Ja
Vermietung von Sonnenschirmen und Hängematten: Nein
Kioske: Nein
Tauchgebiete: Nein

Wie komme ich nach Toranda Beach?

Der Strand von Toranda ist von der Stadt Niembro aus ausgeschildert. Es hat einen bewachten Parkplatz am Strand. Zwei andere kleine Strände können in der Nähe gefunden werden. Zu der von Sovalle kommt man von der vorherigen, die 200 Meter zu Fuß durch die Klippe kreuzend; Ein weiterer 100-Meter in Richtung der Spitze von Cape Prieto ist ein dritter Strand, das Tal.


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda



Ausgewählte Unternehmen
Das meistverkaufte in unserem Geschäft