asturien.com
Abstieg der Sella: FAQs

Abstieg der Sella: FAQs

Wir lösen Ihre Zweifel

Aktualisiert am 10. Januar 2024
© asturien.com
Abstieg der Sella: häufig gestellte Fragen

    Beim Abstieg von der Sella stellen sich viele Fragen. Wir haben diesen Beitrag erstellt, um all diese Informationen klar und detailliert bereitzustellen.
    Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen identifiziert und versucht, eine gute FAQ-Seite zu erstellen. Wir hoffen, dass Sie nichts verpassen!




    Breitengrad: 43.3897438 Länge: -5.1843462
    Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

    Wo beginnt es und wo endet es?

    Der Fluss Sella hat eine Länge von XNUMX Kilometern und fließt durch fünf Gemeinden: Amieva, Cangas de Onís, Parres, Ponga und Ribadesella.
    Der Abschnitt, der mit dem Kanu befahren wird, verläuft zwischen der Stadt Arriondas und die Brücke San Román in Llovio, Ribadesella, stammt aus ca. 12 km. Es gibt auch Unternehmen, die andere kürzere Routen anbieten.

    Wie viele Stunden dauert es?

    Da wir mehrere Routen genießen können, geben wir Ihnen abhängig von den gewählten Abschnitten ungefähre Dauerangaben.
    Bei 7 Kilometern -> Einige 2 Stunden ca.
    Bei 14 Kilometern -> Einige 3 anderthalb Stunden ca.
    Bei 17 Kilometern -> Einige 4 anderthalb Stunden ca.
    Wir müssen auch berücksichtigen, dass die Strecke etwas länger sein wird, wenn wir am Ufer anhalten, um ein Sandwich zu essen oder uns abzukühlen, aber wir werden die Atmosphäre des Flusses genießen.

    Was zu bringen?

    Am besten nehmen bequeme Kleidung, sogar Badeanzüge, viele nehmen unterwegs ein Bad. Bequemes Schuhwerk, das nass werden kann und eine harte Sohle hat, falls wir beim Stoppen auf den Steinen laufen. Sonnencreme nicht vergessen, da wir viele Stunden ohne Schatten und ohne Schirm draußen verbringen. Wenn wir sagen Kleidung wechseln Perfekt, viele Unternehmen bieten am Ende des Ausflugs Duschen und Umkleidekabinen an.
    Außerhalb der Sommersaison, wenn es etwas kalt ist, bieten sie normalerweise an Neoprenanzüge den Abstieg schaffen.

    Was passiert, wenn es regnet?

    Wenn Sie die Kanu-Abfahrt an einem Tag gebucht haben, an dem es stark regnet, oder wenn die Flussbedingungen nicht optimal sind – obwohl es in der Sommersaison sehr selten vorkommt, dass diese Bedingungen so schlecht sind, dass die … Aktivität wird nicht empfohlen -, Viele Unternehmen bieten die Möglichkeit, die geführte Aktivität unverbindlich durchzuführen, abzusagen oder auf einen anderen Tag zu verschieben..

    Was ist die beste Jahreszeit?

    Berücksichtigt man nur die Strömung des Flusses, wären März, April, Mai und September die besten Monate für die Sella-Abfahrt mit dem Kanu. Der größte Publikumszustrom ist jedoch im Juli und August zu verzeichnen, was etwas überwältigend sein kann. Im Sommer ist die Strömung des Flusses normalerweise geringer, so dass die Kanus in manchen Gegenden über den Grund gleiten könnten.
    Wenn Sie den Abstieg entspannter gestalten und ihn in vollen Zügen genießen möchten, wenn Sie die Wahl haben, Wir empfehlen, dies im Mai, Juni oder September zu tun.

    Wie tief ist der Fluss?

    Wenn der Abstieg normalerweise mit dem Kanu erfolgt, führt der Fluss weniger Wasser, obwohl es tiefere Teiche gibt und wir vorsichtig sein müssen.

    Kann ich ein Handy mitbringen?

    Kann getragen werden da Unternehmen in der Regel wasserdichte Behälter zur Unterbringung kleiner persönlicher Dinge anbieten.
    Im Notfall ist es immer gut, ein Mobiltelefon zur Hand zu haben!

    Kann ich mein Haustier mitbringen?

    Es gibt Unternehmen, die Westen anbieten Damit sie geschützt sind, müssen Sie jedoch bedenken, dass die Versicherung einiger Unternehmen nicht abdeckt, was mit dem Haustier auf der Flussfahrt passieren kann. Haustiere, Hunde oder Katzen gehen frei hinunter. Viele Unternehmen erlauben sogar Haustiere in den Einrichtungen, sofern sie angeleint sind und von einer Person begleitet werden. Die meisten sind hundefreundlich.

    Wie viele Strandbars gibt es am Abstieg der Sella?

    Es gibt mehrere, die wir unterwegs finden können. Wir empfehlen, bei denen anzuhalten, die legal sind, da es auch solche gibt, die nicht den Vorschriften entsprechen. Insgesamt sind es fünf.
    Ganz in der Nähe der Ausfahrt in Arriondas liegt das RIVERLAND und 2 km flussabwärts am linken Ufer DIE OASIS UND DAS PRAU. In der Nähe von Triongo finden wir zwei weitere, die sehr nahe beieinander liegen: EL BOSQUE und LA MEDIANA. In weiteren 4 km nach dem Passieren der Toraño-Brücke die Strandbar TORAÑO.

    Abstieg des Sella

    Abstieg des Sella

    25
    Persona

    Wasser, Natur, Spaß und Sport für alle: Kinder, Erwachsene und Haustiere. Ein Sport- und Freizeiterlebnis, das Millionen Menschen bereits erlebt haben….

    Der internationale Abstieg der Sella

    Der internationale Abstieg der Sella

    Wenige Sportveranstaltungen haben eine große Party zur gleichen Zeit. Die internationale Abstammung von…


    Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda



    Ausgewählte Unternehmen
    Das meistverkaufte in unserem Geschäft