asturien.com
San Antonio Strand

San Antonio Strand

Eine kokette natürliche Bucht

© asturien.com
San Antonio Strand
  • San Antonio Strand
  • San Antonio Strand
  • San Antonio Strand
  • San Antonio Strand
  • San Antonio Strand
  • San Antonio Strand
  • San Antonio Strand
  • San Antonio Strand
  • San Antonio Strand

Eine kokette natürliche Bucht

Dieser kleine Strand ist Teil der geschützten Landschaft der Ostküste Asturiens und durch Punta San Antonio vom Strand Cuevas del Mar getrennt. Er hat weißen Sand und mäßige Wellen.




Breitengrad: 43.4596825 Länge: -4.9289908
Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

Der Strand von San Antonio liegt am Küstenstreifen von Llanes, zu den nächstgelegenen Städten gehören Nueva de Llanes, Ovio und Picones.
Der Strand ist ca. 70 m entfernt. lang und etwa 50 breit, Muschelform und ruhiges Wasser. Natürlich müssen wir den Mangel an Ausrüstung und Dienstleistungen anmerken, wir befinden uns an einem völlig wilden und natürlichen Strand, der von felsigen Klippen geschützt wird. Es hat in den letzten Jahren einen beträchtlichen Zustrom von Benutzern gewonnen, die vor der hohen Besetzung fliehen, die auch die nahe gelegene Cuevas del Mar verzeichnet.

Länge: 70 Meter
Breite: 47 Meter
Beruf: Mittel
Promenade: Nein
Finanzierung: Nein
Nudist: Nein
Beschilderte Zugänge: Nein
Rettungszeichen: Nein
Parken: Ja. Anzahl der Plätze: 50-100
Zugang für Behinderte angepasst: Nein
Toiletten: Nein
Duschen: Nein
Behälter: Nein
Vermietung von Sonnenschirmen und Hängematten: Nein

Wie kommt man nach San Antonio Beach

Der Zugriff kann erfolgen zu Fuß von Cuevas del Mar, nur 5 Minuten zu Fuß entlang eines Weges, der zu einem Bauernhaus mit Pferden führt. Wir müssen den aktivierten Durchgang durchqueren, dem Pfad folgen und die Kapelle San Antonio im oberen Teil sehen. Wir müssen die Abzweigung nach rechts nehmen.

Es kann auch sein, mit dem Auto anreisen von Nueva de Llanes Ovio und Picones überqueren. In dieser letzten Stadt können Sie Ihr Auto stehen lassen oder sich dem Bauernhaus nähern und dort parken, obwohl dort nicht viele Autos Platz haben. Die letzten Meter müssen zu Fuß zurückgelegt werden.


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda


Ausgewählte Unternehmen
Das meistverkaufte in unserem Geschäft

Frische Neuigkeiten aus unserem Land

Empfehlungen und interessante Aktionen aus Asturien. Wir versprechen, nicht schwer zu sein 😊



akzeptiere unsere Datenschutz


asturischer Newsletter