asturien.com
Route Bulnes Majada de Arnández

Route Bulnes Majada de Arnández

Eine Falte mit ausgezeichneter Aussicht

© asturien.com
Route Bulnes Majada de Arnández
  • Route Bulnes Majada de Arnández
  • Route Bulnes Majada de Arnández
  • Route Bulnes Majada de Arnández
  • Route Bulnes Majada de Arnández
  • Route Bulnes Majada de Arnández
  • Route Bulnes Majada de Arnández
  • Route Bulnes Majada de Arnández
  • Route Bulnes Majada de Arnández
  • Route Bulnes Majada de Arnández

Eine Falte mit ausgezeichneter Aussicht

Nicht weit von der Stadt Bulnes entfernt befindet sich eine idyllische und charmante Ecke mit herrlichem Blick auf die Picu Urriellu (Naranjo de Bulnes), die Majada de Arnández. Es ist eine Route von niedrigen und erschwinglichen Schwierigkeitsgrad.




Breitengrad: 43.2354660 Länge: -4.8197365
Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

In der Vergangenheit, als die Stadt Bulnes eine Vielzahl von Einwohnern hatte und sie von Vieh lebten, brauchten sie Räume, um ihre Herden zu ihnen zu bringen, unter diesen Orten ist die Majada de Arnández.

Der Ausflug in diese schöne Ecke es wird uns eine Stunde ruhig in Fahrt bringen und wir werden nur eine Unebenheit von 350 m überwinden. Die Herde ist auf dem Niveau des 1.000 m. über dem Meeresspiegel und unterscheidet sich von traditionellen Routen, so dass wir in der Lage genießen können eine totale und absolute Ruhe während wir vor uns den kleinen Haufen des Picu Urriellu (Naranjo de Bulnes) betrachten. Die Schwierigkeit der Exkursion ist gering.

Tolle Tour durch die Picos de Europa

Tolle Tour durch die Picos de Europa

610
Persona

Eine umfassende Tour mit Übernachtung durch die Picos de Europa. Fünf Tage, um die spektakulären Landschaften dieses Nationalparks eingehend kennenzulernen….

Wo fängt die Route an?

Um unser Ziel zu erreichen, müssen wir Verlassen Sie Bulnes auf der Straße, die zum Aussichtspunkt Naranjo und zum Hügel Pandébano führt, die in der Nähe der Brücke neben der Kirche aufgenommen wurde. Ein paar Minuten später erreichen wir den oben genannten Aussichtspunkt (etwas abseits der Straße), von dem wir den Picu sehen und auch in der Regen- oder Tauzeit zu unserer Rechten einen Wasserfall (La Cascada de Las Mestas) und dahinter eine Box box Schlucht, die den Eingang zum Canal de Balcosín bietet. Ebenso werden wir je nach Jahreszeit die Möglichkeit haben, einen starken Wasserabfluss zwischen den Felsen (ein Farfau) aufgrund der großen Anzahl von Höhlen und inneren Abgründen zu betrachten, die in diesen Bergen vorhanden sind und Regen oder Tauwetter sammeln Wasser. . Hinter uns werden wir die zwei Nachbarschaften von Bulnes und im Hintergrund der Amuesa-Kanal haben.

Wir setzen den Weg zwischen Wiesen und Haselnussbäumen fort, die den Weg bestimmen. Wir müssen immer dem markierten Weg folgen und alle anderen, die wir auf der rechten Seite finden, wegwerfen.
Nach einer halben Stunde ständiger Wanderung erreichen wir einen Punkt, wo wir den Fluss überqueren müssen und wir sehen eine Hütte, die oben rechts liegt. Wir sind in El Cantiellu. Wenn wir nach oben in die Hütte gehen und nach Norden schauen, haben wir einen herrlichen Blick auf das gesamte Bulnes-Tal mit seinen beiden Stadtvierteln und dem Amuesa-Kanal.

Lass uns zurück zur Straße neben dem Fluss gehen. Von Bulnes kommend und vor der Überquerung des Flusses gibt es eine Straße nach links, die zu einer Wiese führt, die genau gegenüber der Hütte liegt, die wir zuvor rechts gesehen haben und der wir nun den Rücken kehren, um die Prärie zu erklimmen das durchläuft und das Gras respektiert, das von den Nachbarn für die Tierweide genutzt werden kann. Bald werden wir in einer Gruppe von Hütten und Ställen ankommen, Wir sind in der Majada de Arnández. Der Zweck dieses Ortes war es, die Rinder hier während des Sommers durch die Nachbarn von Bulnes zu bringen.
Es ist in einem idyllischen Ort umgeben von Wiesen und Waldgebieten zur gleichen Zeit, dass es in Betracht gezogen wird eine herrliche Aussicht auf die Picu Urriellu oder Naranjo de Bulnes, die Wälder von Mount La Varera und Monte Acebuco, Cueto Albo und sogar ein Teil der Trabes sowie der Amuesa-Kanal.

Text- und Bildbericht La Casa del Chiflón.

La Chiflon Haus

La Chiflon Haus

Das Haus Chiflon ist…


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda


Ausgewählte Unternehmen
Das meistverkaufte in unserem Geschäft