asturien.com
Rezept für asturischen Topf

Rezept für asturischen Topf

Das Stargericht unserer Gastronomie

Aktualisiert am 31. Januar 2024
Rezept «Asturischer Topf»

    Das Stargericht unserer Gastronomie

    Wir präsentieren hier das traditionelle Rezept für ein Stargericht der asturischen Gastronomie. Der Kohltopf oder asturische Topf ist zweifellos ein kraftvolles Gericht, eines von denen, die Sie mit Energie und Energie versorgen gekocht meist im Herbst und Winter, in Zeiten der Schlachtung, da es verschiedene Produkte des Schweins trägt, insbesondere Compango.

    Zusammen mit Fabada ist es eines der beliebtesten Löffelgerichte in Asturien. Ausnutzen!


    Asturische Topfzutaten

    • 2 Bund Grünkohl
    • 2 Würste
    • 2 Blutwürste
    • 1 Stück Schweineschulter
    • 300 g iberischer Speck
    • 300 g frische Schweinerippchen
    • 4 Patatas
    • Pfeffer
    • Olivenöl
    • 3 Knoblauchzehen

    Rezept für asturischen Topf

    • 1 Wir entfernen alle Stiele vom Grünkohl und hacken ihn sehr fein. Dann legen wir sie 10 Minuten lang in kochendes Wasser und lassen sie abtropfen.
    • 2 Wir geben die gesamte Wurst in einen Topf mit kaltem Wasser, und wenn sie anfängt zu kochen, fügen wir den Grünkohl und die geschälten und gehackten Kartoffeln hinzu. Wir kochen anderthalb Stunden lang.
    • 3 Mit Olivenöl und gehacktem Knoblauch anbraten und einen Esslöffel Paprika hinzufügen. Wir geben diese Soße in den Topf und lassen sie weitere 10 Minuten kochen.
    • 4 Wir prüfen den Salzstand und lassen ihn ruhen.

    Asturische Rezeptbücher

    Wenn Sie einfache, aber sehr köstliche asturische Rezepte aus erster Hand kennenlernen möchten, empfehlen wir den Kauf des Buches „25 Jahre Guisanderas de Asturias“ und das Buch „Die Kunst des Kochens“, geschrieben von der berühmten Köchin María Luisa García und derzeit neu veröffentlicht.


    Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda



    Das meistverkaufte in unserem Geschäft