Lieblingsinhalte von Asturien
Lieblingsinhalte von Asturien
Mit der Favoritenliste können Sie Ihren besten Reiseführer erstellen
asturien.com
Rezept «Milchreis»

Rezept «Milchreis»

Unser berühmtestes Dessert

Aktualisiert am 7. Februar 2022
Rezept «Milchreis»

    Unser berühmtestes Dessert

    Es ist eines der bekanntesten Desserts der asturischen Küche und wir erklären Ihnen, wie Sie es köstlich machen können.
    Keine Baiser dazu, Minzblätter, Himbeeren ... und andere, es gibt jedes Rezept im Netz und in einigen Büchern von renommierten Köchen, das Ihnen Angst macht.
    Es wird traditionell 100% sein.


    Reis mit asturischer Milch

    Das asturianische Rezept unterscheidet sich von anderen Reispuddingrezepten durch die Cremigkeit und der gebrannte Zucker und Zimt. Die Cremigkeit wird durch Zugabe von mehr Milch und das Kochen verlängern, bis der Reis fast vollständig schmilzt. Wir werden Ihnen in ein paar Schritten sagen, wie Sie dieses köstliche traditionelle Dessert in unserem Land zu Hause machen können.

    Zutaten aus Reis mit asturischer Milch

    • 200 gr. runder Reis, Pumpentyp
    • 200 ml. aus Wasser
    • 2,5 l. Vollmilch, wenn Sie rohe Kuhmilch besser finden
    • 1 Große Zitrone
    • 1 Große Zimtstange
    • 150 gr. weißer Zucker
    • 1 Prise großzügiges Salz
    • Mischung aus 100 gr. Zucker und 10 gr. gemahlener Zimt für das endgültige Anbrennen der Präsentation
    • Optional: Ein Spritzer Anis, nicht mehr als 1 Scoop

    Zubereitung von asturischem Reis mit Milch

    • 1 · Wir bereiten die Zitrone vorWir waschen und schälen es in feiner Weise, ohne viel Weiß, dann bitteren Reis zu hinterlassen.
    • 2 · Erhitze die zwei Liter Milch bei mittlerer Hitze fast bis zum Siedepunkt. Wir senken die Temperatur und entfernen von der Hitze, fügen Sie die Haut der Zitrone und schließlich die Zimtstange hinzu. Wir gehen für ungefähr 5 Minuten in Ruhe.
    • 3 · In einem anderen Auflauf wir geben den Reis mit dem Wasser, der Prise Salz und bringen ihn zum Kochen. Sobald der Reis das ganze Wasser abgesaugt hat, entfernen wir. Wir haben wenig Wasser hinzugefügt und der Reis wird immer noch etwas hart sein, mit diesem Prozess konnten wir fast eine halbe Stunde sparen. Wir geben alles an den Auflauf der Milch und kochen den Reis bei sehr niedriger Temperatur und rühren alle 10 Minuten um, so dass er nicht am Auflauf klebt und die Aromen sich gut vermischen.
    • 4 · Der Prozess hat eine Stunde oder so. Wir fügen den halben Liter Milch hinzu, den wir reserviert haben. Wir fahren mit der niedrigen Temperatur für eine weitere Stunde fort und rühren immer, um den gewünschten Cremigkeitspunkt zu erhalten.
    • 5 · Wenn wir den Reis cremig werden lassen, bedenken Sie, dass wenn es kalt wird, es etwas fetter wird, wir fügen den Zucker hinzu. Der Zucker wird immer am Ende hinzugefügt, so dass er nicht klebt, außerdem wird er auch die Sahne etwas mästen.
    • 6 · Bereit. Lass es 15 Minuten sitzen, in jedem Behälter, in dem wir eine Ration serviert haben.
    • 7 · Wenn wir Reis mit Milch servieren, verbrennen wir die Oberfläche.
      Wir werfen einen Esslöffel Zucker vermischt mit Zimtpulver auf und wir brennen mit einer Küchenfackel.

    Text: © Ramón Molleda für asturias.com



    Abenteueraktivitäten auf asturias.com
    Das meistverkaufte in unserem Geschäft