asturien.com
Rezept für Rindfleisch nach Oviedo-Art

Rezept für Rindfleisch nach Oviedo-Art

Leckere traditionelle Küche

Aktualisiert am 31. Januar 2024
© asturien.com
Rezept für Rindfleisch nach Oviedo-Art

    Leckere traditionelle Küche

    Wussten Sie schon ...
    „Alltägliches“ geschmortes Fleisch wurde früher Chigre-Fleisch, Wirtshausfleisch, Bataillonsfleisch genannt … Der Name „geregeltes Fleisch“ (früher „geregelt“) ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass „Regieren“ in einer seiner Bedeutungen „Dinge mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit erledigen“ bedeutet ” und wenn es sich um Nahrungsmittel handelt, regen sie den Appetit an und nähren angemessen.

    Dieser Name für geschmortes Fleisch ist in Oviedo tief verwurzelt.




    Breitengrad: 43.3624382 Länge: -5.8457437
    Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

    Bei der gastronomisches Menü von La Ascensión -eines der wichtigsten Zeichen des kulinarischen Kalenders von Asturien- gibt es: saisonalen Gemüseeintopf, Fleisch dominierte den Oviedo-Stil und ein Käsekuchen mit Kirschen. In allen Gastgewerbebetrieben von Oviedo finden wir auf dieser großen Frühlingsmesse die gleiche Speisekarte.

    Himmelfahrtsmesse

    Die Himmelfahrt Messe

    Die Himmelfahrt ist ein Fest, das tief in der asturischen Hauptstadt verwurzelt ist. Sein Ursprung geht zurück auf…

    Das Rezept wird schmackhafter, wenn wir asturisches Rindfleisch g.g.A. verwenden. Wir können verschiedene Stücke verwenden: Blutwurst, Schulterwurst oder Chamón, immer in mittelgroße Stücke schneiden, weder in große noch in sehr kleine Stücke.* Wir empfehlen niemals, die Soße mit Mehl zu fetten.

    Geregelte Fleischzutaten

    • 1 kg Rindfleisch zum Schmoren
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Paprika
    • ½ grüner Pfeffer
    • Weißwein oder Brandy
    • Pfeffer
    • Öl
    • Sal

    Rezept für liniertes Fleisch

    1· Schneiden Sie das Fleisch in mittelgroße Stücke. Dann wird es mit Knoblauch und Salz mariniert und in Öl rundherum gebraten. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika in diesem Öl wie ein Ratatouille anbraten. Als nächstes wird es in den Auflauf gegeben, wo sich bereits das Fleisch befindet.

    2· Bedecken Sie alles mit Brühe oder Wasser und übergießen Sie es mit einem Schuss starkem Weißwein oder Brandy. Zum Schluss bei mäßiger Hitze kochen, bis das Fleisch weich ist (nicht auseinanderfällt).

    3· Passen Sie das Salz an und lassen Sie es etwa 1 Stunde ruhen.

    In vielen Rezeptbüchern wird empfohlen, einige bereits gekochte Erbsen, einige kleine Kartoffelwürfel, einige Stücke gerösteter roter Paprika usw. zu verwenden.

    Buchen Sie Rezepte, um Asturien zu lieben

    In unserem Online-Shop erhalten Sie das Buch „Rezepte, um Asturien zu lieben“ in dem Sie dieses Rezept und viele weitere finden, damit Sie unserer Gastronomie näher kommen können. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, erlesene Fertiggerichte zu kaufen. Kommen Sie vorbei und entdecken Sie mehr als hundert hochwertige asturische Produkte.

    © · Textauszug aus dem Buch „Recipes to love Asturias“ von José Antonio Fidalgo, herausgegeben von Delallama Editorial.