asturien.com
El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt
  • El Fontán Markt

Fontán: das beliebteste Oviedo

Wir können von El Fontán als Epizentrum von Oviedo sprechen, weil wir durch die Straßen und Plätze der Stadt von dem vitalsten Geist der Stadt überfallen werden. Im Herzen des alten Oviedo, dieser Raum bewahrt die primitive Solera der Hauptstadt von Asturien und ist ohne Zweifel eines der beliebtesten Szenarien des Fürstentums und eines seiner Patrimonialjuwelen.




Breitengrad: 43.3598442 Länge: -5.8460569
Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

Im Jahr 1660 begann der Bau dieses Viertels von Oviedo mit einer Reihe von nach ihm benannten Portikushäusern Schuhbogen. Auf einer der Seiten der Plaza del Fontán öffnet die Daoiz und Velarde Platzund neben diesem ist, was einst berühmt war Haus der Komödien o Teatro del Fontán, das unter Beibehaltung seiner alten Fassade von der öffentlichen Bibliothek Pérez de Ayala bewohnt wird. Daneben Palast des Herzogs des Parks, aus 1892 Eigentum der Marquisen von San Feliz: das authentischste Barockschloss in Oviedo.

Ursprünge von Fontán

In seinen Ursprüngen war all dieses Land weder mehr noch weniger als eine natürliche Lagune das war er etwas außerhalb der Stadt. Die Lagune wurde von natürlichen Quellen versorgt. Sein Name stammt von der Hauptquelle oder Fontán, die die Lagune mit ihren Gewässern versorgte. Die Adligen aus Oviedo brauchten nicht lange, um diese Art von nahegelegener Arkade in ein Erholungsgebiet zu verwandeln. Gleichzeitig hielten die Bauern, die in der Nähe der Stadt lebten, dies für einen unschlagbaren Ort, um ihre Haushaltsprodukte zu verkaufen: Milch, Gemüse, Käse, Hühner usw. Das wachsender kommerzieller Puls von der Gegend ließen die Handwerker bald ihre Arbeit anbieten. Und so Stück für Stück Es wurde ein ständiges Marketing geschaffen, das bis heute anhält.

Im 18. Jahrhundert es war wann Die Lagune wurde entwässert und an ihrer Stelle ein Portikusplatz errichtet für den Sitz so vieler Kaufleute. Nicht ohne Kontroversen war der Platz kürzlich restauriert da es ein ernstes Risiko des Zusammenbruchs zeigte. In 1996 bestimmten die Stadtbehörden ihren Abriss und Wiederaufbau. In 1999 wurde der neue Platz eingeweiht, der die Einfachheit und Proportionen des alten Platzes bewahrt.

El Fontán wurde in der Literatur sehr gut nachgebildet: In "La Regenta" ist es die Plaza del Panund Ramón Pérez de Ayala verewigte ihn in seinem berühmten Roman "Tigre Juan". Osten literarischer Geschmack Es scheint täglich probiert zu werden, denn wenn wir durch die Straßen gehen, können wir uns wie authentische fiktive Figuren fühlen. Die ganze Gegend ist voller Wanderer und Einrichtungen, in denen Sie das beste Modeangebot, altes und neues Kunsthandwerk, die beste Gastronomie und einen reisenden Blumen- und Pflanzenmarkt finden. Wir werden auch eine finden Moderner und schöner Lebensmittelmarkt, umgeben von Geschäften und Restaurants.

El Fontán Markt

Welche Tage besuchen Sie Fontán?

Seine kommerzielle Herkunft bleibt daher der Kern seiner Tätigkeit. In der Mitte des Platzes Daoiz und Velarde finden wir die typischste Skulptur, die den üblichen Verkäufern gewidmet ist. Es ist auf diesem Platz und in Fontán, dass die Straßenverkauf donnerstags, samstags und sonntags am Morgen. Ein Gedränge Markt von Oviedo, wo wir alles finden können und das auf den ersten Blick das Interesse aller weckt: Stammkäufer, Gelegenheitskunden oder einfach nur Neugierige.

wir reden über eine der authentischsten Spuren des LandesDies liegt nicht nur an der unterschiedlichen Dichte des Angebots, sondern auch daran, dass die Kanonen eines beliebten Marktes, der sein Salz wert ist, strikt respektiert werden: einladende Umgebung, Stadtatmosphäre, historische Essenz auf allen vier Seiten, absoluter Typismus in den Ständen und Dutzende malerische Orte, an denen Sie zwischen den Einkäufen einen Aperitif genießen können.

El Fontán Markt

Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda



Ausgewählte Unternehmen
Das meistverkaufte in unserem Geschäft