asturien.com
Strand von Cadavedo oder La Ribeirona

Strand von Cadavedo oder La Ribeirona

Hinunter nach Cadavedo

© asturien.com
Strand von Cadavedo oder La Ribeirona
  • Strand von Cadavedo oder La Ribeirona
  • Strand von Cadavedo oder La Ribeirona
  • Strand von Cadavedo oder La Ribeirona
  • Strand von Cadavedo oder La Ribeirona
  • Strand von Cadavedo oder La Ribeirona
  • Strand von Cadavedo oder La Ribeirona

Hinunter nach Cadavedo

Der Strand von Cadavedo ist Teil des geschützte Landschaft der Westküste von Asturien, wo die freundlichen Profile der Küstenrasa abrupt auf den Klippen geschnitten werden. Wir lehnen uns zu ihnen hin, um halb wilde Strände wie die von Cadavedo zu entdecken. Das beste Panorama, von dem wir kommen die Stränge von Vidio und Busto. Die einzigartige Architektur dieser Küste ist in Meereshöhlen, Silhouetten von Inselchen und anderen suggestiven Formen entwickelt.



Breitengrad: 43.5523415 Länge: -6.3724566
Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

Der Strand ist in der östliches Ende der Valdés-Küste, nahe der Grenze zu Cudillero, zwei Kilometer von der gleichnamigen Bevölkerung entfernt.

Die Enklave von Cadavedo wurde mit dem Preis ausgezeichnet das schönste Dorf von Asturien in 1954. Heute befindet sich hier der mittelalterliche Hafen von Vallenarán, der dem Walfang gewidmet war. Es geht um einen kleines Labyrinth aus Asphaltgassen zwischen übereinanderliegenden Getreidespeichern, Casinas mit gepflegten Gärten und selbstgefälligen indischen Villen.

Cadavedo Strand

Die Ribeirona, Name, der auch als der Strand von Cadavedo bekannt ist, erwartet uns dort unten. Es hat Schalenform von 400 Meter Länge, und kann bei Ebbe 50.000 Quadratmeter Strandfläche überschreiten. Darin vermischt sich Sand mit Geröll, Blöcken und Felsvorsprüngen. Sein klares Wasser ist ideal zum Schwimmen, Tauchen und Sportfischen. Es hat alle Arten von Dienstleistungen und Ausrüstungen. In der Nähe können wir etwas abgelegenere Buchten genießen, von denen einige schwer zugänglich sind.

Strand von Cadavedo oder La Ribeirona

Information:

Anfahrt:

Der Strand hat einen ausgeschilderten Zugang von der N-632, sehr nahe der Ausfahrt nach Cadavedo, durch eine Straße, die bis zum Indikator der Einsiedelei der Regalina führt. An diesem Punkt nehmen Sie die Abzweigung nach rechts, die direkt zum Strand führt, am Ende der 1,5-Kilometer. Am Ende der Straße befindet sich ein Parkplatz. Die Strände seiner Umgebung. El Churín und Tablizo oder L'Abiera, haben nur Fußgänger Zugang, sehr kompliziert in der ersten.


Text: © Ramón Molleda für asturias.com Copyright Ramón Molleda


Ausgewählte Unternehmen
Das meistverkaufte in unserem Geschäft

Frische Neuigkeiten aus unserem Land

Empfehlungen und interessante Aktionen aus Asturien. Wir versprechen, nicht schwer zu sein 😊



akzeptiere unsere Datenschutz


asturischer Newsletter