asturien.com
Bandujo, mittelalterliches Dorf

Bandujo, mittelalterliches Dorf

Alle Wege führen nach Vandugio

Aktualisiert am 8. August 2022
Bandujo, mittelalterliches Dorf

    Alle Wege führen nach Vandugio

    Proaza, einer der Räte, hat zusammen mit Santu Adrianu, Quirós und Teberga, durch die die beliebte Senda del Oso geht, auch eine der attraktivsten Städte in der Region: Banduxu, im Hochmittelalter als Vandugio bekannt. Es ist perfekt über die Straße zu erreichen und rechts am Ausgang von Proaza in Richtung Quirós und Teberga gut ausgeschildert. Natürlich ist es eine Regionalstraße mit einfachen Abschnitten und anderen schmaleren, mit Kurven und bergauf, für die Sie genießen eine wundervolle Aussicht. Geduld und Entspannung.




    Breitengrad: 43.2192230 Länge: -6.0712018
    Standort in Google Maps öffnenGoogle Maps-Symbol

    Eines der am meisten fotografierten Viertel ist El Palacio, wo es zwei repräsentative Türme gibt, wobei der kreisförmige von größter Bedeutung ist, in dem sich der Schild mit den Wappen der Tuñón, der Miranda und der Bandujo befindet. El Campal, La Molina, Entelaiglesia, La Reguera und El Toral sind weitere Stadtteile. Auffällig ist auch die Kirche Santa María neben der erhebliche Anzahl von Getreidespeichern und Brotkörben, ohne die Wäsche, die Mühle und das nicht weniger schöne zu vergessen, obwohl es seltsam erscheint, es zu sagen, Friedhof, thront auf einem Hügel über dem Viertel El Palacio.

    Banduxu kann auch zu Fuß bestiegen werden. Der Wanderweg wird gefunden, nachdem Proaza und Caranga Baxu auf der Autobahn zurückgelassen wurden, um in Richtung San Martín de Teberga abzuweichen. Dann, bei Kilometer 21, gibt es am Straßenrand einen Platz, um das Auto zu verlassen. Route starten Sie müssen die Senda del Oso betretennach dem Überqueren der Brücke. Der drei Kilometer lange Aufstieg führt den Reisenden in einen Wald und eine kleine Schlucht, durch die der Fluss Regueirín fließt. Es hat gepflasterte Bereiche, in denen es mit der Luftfeuchtigkeit leicht zu rutschen ist; Daher ist es wichtig, gut ausgestattet und mit den richtigen Schuhen ausgestattet zu sein. Der schwierigste Abschnitt, ebenfalls aus Stein, ist der sehr pindische Zick-Zack-Aufstieg von etwa 700 Metern, der Menschen in schlechter Verfassung atemlos macht, aber nach und nach gelangt man dorthin. Du musst es ruhig angehen lassen.

    Wie gehe ich nach Bandujo?

    von AS-228, die uns zu den Valles del Trubia, Santo Adriano und Proaza führt. Nachdem Sie letzteres in Richtung Quirós und Teverga überquert haben und fast am Ausgang rechts, sehen Sie die Banduxu-Anzeige entlang einer Straße, die bergauf führt und durch die Sie, bevor Sie unser Ziel erreichen, an Proacin vorbeifahren.

    Buch «Asturadictos»

    Wenn Sie Routen und Orte wie diesen aus erster Hand kennen möchten, empfehlen wir Ihnen den Kauf das Buch «Asturadictos», geschrieben von Ana Paz Paredes, Journalistin und Schriftstellerin, Spezialist für ländliche Themen aller Art, Gastronomie und touristische Routen in der Region.

    © · Texte und Fotos aus dem Buch "Asturadictos" von Ana Paz Paredes, herausgegeben von Delallama Editorial.


    Weitere Dinge in der Nähe finden Sie hier

    Das meistverkaufte in unserem Geschäft